Auerochsen und Pferde – Wilde Weiden im unteren Odertal

Veröffentlicht
Wann:
26. Juni 2021 um 10:00 – 13:00
2021-06-26T10:00:00+02:00
2021-06-26T13:00:00+02:00
Wo:
52.949777552888
14.109108209577
Auerochsen und Pferde – Wilde Weiden im unteren Odertal

Treffpunkt:

Brücke Stolzenhagen

Die sogenannten Heckrinder, vergesellschaftet mit urwüchsigen Pferden wie dem Exmoor-Pony oder dem Konik, der dem westlichen Wildpferd, dem Tarpan, noch sehr ähnlich ist, dienen der ökologischen Landwirtschaft und dem Naturschutz gleichermaßen. Sie sind ausnahmslos widerstandsfähig und durchaus imposant und wehrhaft. Die Exkursion wird in allgemeinverständlicher Form geleitet. Ein Fernglas ist vorteilhaft.

Alle derzeit gültigen staatlichen Verordnungen werden beachtet!
Die Exkursion findet in freier Natur statt, alle Abstände können eingehalten werden.

Eine Exkursion der Nationalparkstiftung Unteres Odertal
gemeinsam mit Thomas Berg (Nationalaprkverein Unteres Odertal).

Die Exkursion ist kostenlos, Spenden werden erbeten.

Anmeldung: Hier gelangen Sie zur Exkursionsanmeldung auf der Webseite des Nationalparkvereins / der Nationalparkstiftung.